Tischtennis mit Freunden in Deiner Nähe

Blog

Neues vom Brunner Tischtennis Club


Loading

4. ASVÖ-TT-Landesmeisterschaften, Sierndorf

Wir waren im Mai 2019 in der glücklichen Lage, die vorerst letzten, nämlich die 3., ASVÖ-TT-Landesmeisterschaften in Brunn am Gebirge ausrichten zu dürfen. Nach 3 Jahren Wartezeit schlug jetzt die Gunst der Stunde für Sierndorf.

Am Samstag, 11. Juni 2022 reisten die beiden Youngster Ben Hovadek und David Weinlich zu den 4.  ASVÖ-TT-Landesmeisterschaften nach Sierndorf.

Ben und David werden 3. (Dritte) im Bewerb U15-Doppel.
Unsere zukünftige Doppelhoffnung Ben und David schlugen sich gegen das spätere Sieger-Doppel Jakob Wilder und Tobias Kriha recht gut, mussten sich jedoch schließlich der Überlegenheit ihrer Gegner beugen.
Wir gratulieren Ben und David zu ihrem großen Erfolg.

Ben steigt im Bewerb U15 in die KO-Hauptrunde auf
Ben wird zweiter in seiner Vorgruppe, steigt in die KO-Hauptrunde auf,
wo er gegen den späteren Sieger Jakob Wilder ausscheidet.

David wird 4. (Vierter) im Bewerb U15
David beendet seinen ersten Einsatz bei einem Turnier mit dem 4. Platz der Vorrunde,
und sammelt wertvolle Eindrücke für seine nächsten Einsätze.

Am Sonntag, 12. Juni 2022 traten Martin Niedermayr und Günter Brus an.

Martin gewinnt den Bewerb bis 600 Punkte
Martin gewinnt sein Gruppenspiel 3:0, steigt in die KO-Hauptrunde auf
und gewinnt nach 2 weiteren Siegen gegen Nico Zimmermann aus Sierndorf.
Wir gratulieren Martin zu seinem großen Erfolg.

Martin gewinnt auch den Bewerb bis 900 Punkte
Martin wird in seiner Gruppe Zweiter, steigt in die KO-Hauptrunde auf,
und gewinnt nach 4 weiteren Siegen gegen Niklas Binder aus Sierndorf.
Wir gratulieren Martin zu seinem erfolgreichen Einstieg ins Turniergeschehen.


Günter Brus im Bewerb bis 1200 Punkte, Viertelfinale
Günter wird in seiner Gruppe Zweiter, steigt in die KO-Hauptrunde auf,
gewinnt sein erstes Spiel und scheidet im Viertelfinale gegen den späteren Dritten Andreas Fliessner aus.

Günter Brus im Bewerb bis 1500 Punkte, Achtelfinale
Günter wird in seiner Gruppe Zweiter, steigt in die KO-Hauptrunde auf,
verliert sein erstes Spiel gegen den späteren Sieger Fabian Kriha.
Wir gratulieren Günter herzlich.

 

Bildernachweis:
Copyright: BTTC